WO MÖCHTE DIE CARL-THEODOR-LEYENDECKER-STIFTUNG ANSETZEN UND HELFEN?

Den Menschen von Trier und der Großregion gilt vorrangig unsere Aufmerksamkeit und Verbundenheit.

Die Erhaltung und Schaffung der Arbeitsplätze in einer immer stärker durch Globalisierung geprägten Welt hängt sehr stark von der guten Ausbildung jedes Einzelnen ab. Die frühkindliche Bildung des Menschen beginnt schon vor dem Eintritt in den Kindergarten. Da es sehr viele Familien gibt, die nicht die Möglichkeiten haben von Beginn an, bis zum Berufsstart eine zukunftssichernde Ausbildung Anspruch zu nehmen, müssen Hilfen gewährt werden. Diejenigen, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, brauchen Unterstützung.

Die Stiftung wirkt hier ganzheitlich und nachhaltig. Sie gewährt Hilfe zur Selbsthilfe.

Impressum

nach oben